Lebensmittel >> Analysen >> Anorganische Kontaminanten

Anorganische Kontaminanten

Sidebar Image

Als Kompetenz-Zentrum für anorganische Kontaminanten der globalen Eurofins-Gruppe bieten wir Ihnen die Untersuchung einer Vielzahl verschiedener Metalle und Elemente aus Lebensmitteln oder Futtermitteln an. Auch die Analyse der Radioaktivität von Lebensmittelproben, z.B. über das Radionuklid Caesium-137, gehört zu unserem Angebotsspektrum.

Unser Angebot für die Analyse von anorganischen Kontaminanten

Wir möchten Sie darauf hinweisen, dass ein Teil des genannten Dienstleistungsspektrum in akkreditierten Eurofins Kompetenzcenter ausserhalb der Schweiz durchgeführt wird. Die betroffenen Analysen sind entsprechend gekennzeichnet (1).

  • die wichtigsten Schwermetalle 1
    - Arsen, Blei, Cadmium, Quecksilber, Zinn
  • weitere Metalle und Elemente 1
    - Aluminium, Antimon, Barium, Beryllium, Bismut, Bor, Calcium, Chrom, Eisen, Gold, Indium, Kalium, Kobalt, Kupfer, Lithium, Magnesium, Mangan, Molybdän, Natrium, Neodym, Nickel, Palladium, Phosphor, Platin, Rhodium, Rubidium, Schwefel, Selen, Silber, Silizium, Strontium, Tellur, Thallium, Thorium, Titan, Uran, Vanadium, Wolfram, Yttrium, Zink, Zinn, Zirkonium
  • Radioaktivität / Radionuklide 1
    - Caesium-134 und Caesium-137
    - Iod-131
    - weitere Radionuklide auf Anfrage

Siehe auch anorganisches Arsen