Unser Angebot >> Umwelt >> Energie

Energie

Energie

Energie

Entwickler, Konstrukteure und Hersteller sind heute verpflichtet, Produkte auf den Markt zu bringen, die den Richtlinien und Trends entsprechen:

EuP-Richtlinie
Die EuP-Richtlinie 2005/32/EG (von Energy-using Products, auch Ökodesign-Richtlinie) sollte einen Rahmen schaffen, energiebetriebene Produkte umweltgerechter zu gestalten. Sie trat 2005 in Kraft und galt bis 19.11.2009.
 
Die ErP-Richtlinie 2009/125/EG (von Energy-related Products) trat als Ersatz am 20.11.2009 in Kraft.
 
Der Geltungsbereich wurde von «energiebetriebenen Produkten» (EuP) auf «energieverbrauchsrelevante Produkte» (ErP) ausgeweitet. Damit  können auch passive Produkte, die einen Einfluss auf die Energieeffizienz haben, geregelt werden.
 
Um welche Produkte handelt es sich, die unter die ErP-Richtlinie fallen?
 
Folgende Kriterien müssen erfüllt sein:

Folgende Geräte:

Standorte

Bei den mit (1) gekennzeichneten Tests handelt es sich um Prüfmethoden, die innerhalb der Eurofins Gruppe oder in Zusammenarbeit mit Drittlaboren ausserhalb des Eurofins Konzern durchgeführt werden. Die Auswahl des Untersuchungsstandort (Standort Schönenwerd, Labor innerhalb der Eurofins Gruppe, Drittlabor) obliegt dem Ermessen der Eurofins Scientific AG und kann auf Anfrage mitgeteilt werden.

Zulassungen und Mitgliedschaften:

 

 

                                                                                                                    

 

Customer Center

Tel. +41 58 220 32 00

CustomerCenter@eurofins.ch